Medion-Laptop MD 95800 mit Linux Mint

Medion MD 95800 mit Linux MintEin interessanter Auftrag:  Es war zu klären ob ein angeblich defekter Medion-Laptop von 2005 auf den Elektroschrott kommt oder nicht.

Diagnose

  • Win XP, wie nicht anders zu erwarten
  • 2 x 256 MB Arbeitsspeicher
  • 1 x 1,6 GHz Intel Pentium 730
  • Bildschirm 15“ 1024 x 768
  • 80 GB Festplatte
  • System startet nicht mehr, wechselt nach kurzem Erscheinen des Win-XP-Logos zum Neustart, Festplatte defekt?
  • Bedarf der Besitzer: Firefox, Thunderbird, Office
  • Preis 2005: 999 €!

Empfehlung

  • gar nicht erst mit Win-XP Reparatur aufhalten
  • Eigene Dateien retten
  • Arbeitsspeicher auf mind. 1 GB erhöhen, u. U. gebrauchte Festplatte im 2nd Shop Bielefeld erwerben
  • Linux Mint versuchen oder
  • bei Luxnote oder Lapstore für 239 € ein gebrauchtes Lenovo Thinkpad T400 erwerben, mit Intel Core 2 Duo T9400 (2 x 2,53 GHz), 1280 x 800 px Bildschirm, 4 GB Arbeitsspeicher, 160 GB Festplatte inkl. Win 7 Pro 64 bit + 12 Monate Garantie

Ergebnis

  • 1 x 256 MB durch 1 x 1 GB Arbeitsspeicher ersetzt, war noch von vorangegangenen Aufrüstungen vorhanden
  • Linux Mit 17, 32 bit Live-CD gestartet
  • damit die Eigenen Dateien auf externer Festplatte gesichert
  • Linux installiert
  • Eigene Dateien wieder hergestellt
  • Gerät läuft einwandfrei
  • Aufwand: ca. 1 Stunde. Das muss nicht immer so reibungslos laufen aber ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall!