Kategorien
Referenz

Mühlen können auch ganz schnell mahlen

Ende dieser Woche ist die Bio-Mühle Eiling GmbH in Warstein-Sichtigvor mit neuer Internetseite online gegangen. Dabei hat sich wieder gezeigt, dass es kein Nachteil sein muss, wenn wenig Zeit für Abstimmung zur Verfügung steht, weil etwas ganz anderes viel wichtiger ist: dass das Geschäft läuft. Ergebnis: Konzentration auf das Wesentliche.

Kernaufgaben:

  • Vorhandene Inhalte möglichst übernehmen, aber zeitgemäß aufbereiten, d. h.:
    – suchmaschinenoptimiert,
    – responsive Design,
    – Online-Redaktionssystem.
  • Inhaltliche / gestalterische Anpassung ggf. im Hinblick auf:
    – B2B-Kunden wie Bäckereien,
    – Relevanz für „Biomehl“ + „Mehl“ stärken,
    – Kontaktaufnahme erleichtern,
    – Bioladen integrieren
  • Neue, einfachere Domain mit entsprechender Umleitung jeder einzelnen alten Seite.

Nach einem Termin mit kostenloser Erstberatung erfolgte das Angebot und grünes Licht für den Auftrag. Nach exakt einer Woche stand die neue Seite, die in einem zweiten Termin freigegeben wurde.

biomuehle-eiling-de
neu: https://biomuehle-eiling.de
bio-muehle-eiling-de
alt: http://www.bio-muehle-eiling.de
Kategorien
Google top

Ordentliche Mobilversion für Internetseiten wird Rankingfaktor

Google hat bekannt gegeben, dass sich die ordentliche Darstellung einer Internetseite auf mobilen Endgeräten (Smartphones, Tabletts) zukünftig positiv auf die Rangfolge in Suchergebnissen auswirkt.

Die Mitteilung im Original:
http://googlewebmastercentral-de.blogspot.de/2015/04/einfuhrung-des-updates-fur-die.html

Ob eine Internetseite den Kriterien gerecht wird, kann auf dieser Seite geprüft werden.
https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/

Für die u. a. in Nepal und Tibet tätige Hilfsorganisation Rokpa Deutschland e. V. sieht das Ergebnis z. B. so aus: „Großartig! …“

Rokpa Deutschland e. V. Mobiltest

Wenn Sie herausfinden möchten, wie sich Ihre Internetseite auf verschiedenen Endgeräten verhält, können Sie außerdem:

  • das Browserfenster auf Ihrem Bildschirm schrittweise verkleinern
  • eine Seite einfach mit dem Browser eines Smartphones aufrufen und prüfen
  • ob sich Seitenlayout, Navigation, Schriftgröße und ggf. Funktionen dem Ausgabemedium anpassen („resposive design“).

Sollte Ihre Internetseite noch nicht mobiltauglich sein, ist meist die Umstellung auf ein zeitgemäßes Online-Redaktionssystem, die effizienteste Lösung. Bei Interesse freue ich mich auf Ihre Rückmeldung.